Lade Veranstaltungen

Studienfahrt nach Oswiecim

Im Herbst 2024 bietet die Fachstelle für Ev. Jugendarbeit An der Saar in Kooperation mit dem Max-Planck-Gymnasium in Saarlouis eine Gedenkstättenfahrt für Jugendliche ab 16 Jahren in das ehemalige Konzentrations-lager Auschwitz an.

Bei der Fahrt geht es darum, sich selbst ein Bild von der Gedenkstätte machen zu können und dabei in der Gruppe über Geschehnisse und Verbrechen der Vergangenheit zu lernen.

Die Internationale Jugendbegegnungsstätte dient uns als Unterkunft und Ort für den Austausch. Sie befindet sich in unmittelbarer Nähe zum ehemalige Konzentrationslager Auschwitz und bietet uns so einen sehr guten Ausgangspunkt für unser Programm.

Geplant sind folgende Punkte:

  • Führungen durch die Gedenkstätte des ehemaligen KL Auschwitz I und Auschwitz-Birkenau
  • Besuch der verschiedenen Ausstellungen in der Gedenkstätte
  • Wir lernen die Überlebensgeschichte eines Häftlings, der Auschwitz überlebt hat, kennen
  • Archivarbeit in der Gedenkstätte
  • Stadtrundgang durch die Stadt Oswiecim
  • eine Tagesfahrt nach Krakau, mit alternativem Stadtrundgang auf den Spuren jüdischen Lebens