Jugendleitercard

/Jugendleitercard
Jugendleitercard2018-09-04T20:03:30+00:00

juleica_schrift

Jugendleitenden-Card

Die Jugendleitenden-Card (JuLeiCa) ist ein Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeitende in der Jugendarbeit. Dieser Ausweis legitimiert gegenüber den Erziehungsberechtigten der minderjährigen Teilnehmenden in der Jugendarbeit und gegenüber staatlichen und nichtstaatlichen Stellen, von denen Beratung und Hilfe angeboten wird. Außerdem erhalten JuLeiCa-Inhabende einige Vergünstigungen in Bädern, Zoos, Eishallen und Bastelläden.
Die JuLeiCa erhalten Mitarbeitende in der Jugendarbeit, die ehrenamtlich tätig sind (im Sinne des § 73 Kinder- und Jugendhilfegesetz). Sie müssen mindestens 16 Jahre alt und für ihre ehrenamtliche Arbeit nach festgelegten Standards qualifiziert sein.

Diese Standards werden im JuLeiCa-Kurs der Mitarbeitendenausbildung der aej saar erfüllt; deshalb berechtigt die Teilnahme am JuLeiCa-Kurs zur Beantragung der JuLeiCa.

Du beantragst die JuLeiCa über die aej saar oder einen anderen Jugendverband. Dein Verband leitet den Antrag weiter an das Landesjugendamt, das noch einmal sein letztes OK geben muss. Das Jugendamt ist dann die “genehmigende Behörde” und somit ist es als letzte Instanz auch zuständig für die Erteilung, so wie es in den gesetzlichen Regelungen steht. Und so ist das auch nur gemeint. Damit hast du aber nichts zu tun, das ist Sache der Geschäftstelle deines Verbandes, also Aufgabe der aej saar.

Wenn du am JuLeiCa-Kurs teilgenommen hast, brauchst du nicht viel zu tun. Die aej saar füllt das Formular für dich aus. Du musst lediglich eine Bescheinigung deiner Kirchengemeinde über deinen ehrenamtlichen Einsatz vor Ort und ein Passfoto mitbringen.

Unterschreiben brauchst du nichts, erst später wenn du die JuLeiCa zugeschickt bekommst, musst du auf der Rückseite der JuLeiCa unterschreiben. Aber leider dauert das Ganze bis zu zwei Monate und warten bis du 16 Jahre alt bist musst du auf jeden Fall.

juleica_home