Spieleseminar 2015

Home/Allgemein/Spieleseminar 2015

Vom 18. bis 20. Dezember 2015 fand ein Spieleseminar im Haus Sonnental in Wallerfangen statt, an dem wir, 15 Jugendliche zwischen 13 und 18 Jahren, teilnahmen.

Der Altersunterschied brachte eine angenehme Mischung in die Gruppe. Schon von Anfang an verstanden sich alle gut. Manche kannten sich schon etwas länger, andere sahen sich zum ersten Mal. Also stiegen wir direkt mit Kennenlernspielen ein, denn bei einem  Spieleseminar  geht es darum, wie der Name schon sagt, neue Spiele zu erproben und selbst anzuleiten. Nach jedem Spiel folgte dessen Auswertung mit individueller Rückmeldung an den Spielleiter und allgemeinen Informationen, z.B. Mindestalter oder Stärken und mögliche Schwächen des Spiels. Von ruhigen und  koordinativen Spielen über Denkspiele bis hin zu wendigen Outdoor- und Actionspielen war alles und für jeden etwas dabei. Die Seminarleitenden waren motiviert und zeigten bei jedem Spiel ihr Engagement. Da insgesamt der Spaß im Vordergrund stand, wurden die theoretischen Teile mit Humor ergänzt und schnell, aber mit Konzentration, durchgearbeitet. Das Highlight des Wochenendes waren die facettenreichen und gemeinsam gestalteten Abende, bei denen entweder Gesellschaftsspiele in Anspruch genommen oder der Raum mit wilden Tänzen von Just Dance für die Wii gefüllt wurde. Dadurch ist die Gruppe eng zusammen gewachsen und am Ende des Seminars stand fest: Es muss ein Nachtreffen geben.

Rebekka Lehberger

2016-01-02T13:23:19+00:00 15.12.2015|Allgemein|